Nicht schlecht, Frau Specht!

Nicht schlecht, Frau Specht!

Julia und die Verwirklichung von Träumen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Sommer feierte Julia Arnold ihren dritten Bundesliga-Aufstieg mit Jena - in dieser Spielzeit ist der Klassenerhalt das große Ziel. In unserer neusten Episode "Nicht schlecht, Frau Specht!" sprechen wir mit der Akteurin vom FC Carl Zeiss Jena über die magische Marke von 250 Bundesliga-Spielen, ihre Liebe zur Kunst und warum ihre Schwester Sylvia wieder mit dem Fußballspielen beginnen muss.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.